Telefon 09131. 610422

Kein Mensch, kein Krankheitsfall ist wie der andere …
Dennoch sind für die Heilung aller Erkrankungen, Ernährung und Lebensweise wichtige Grundlagen.

Auf diesen Gebieten kann echte Vorsorge betrieben werden, auch die besten Früherkennungsmethoden können diese nicht ersetzen.

Ernährung
Hochwertige Fettsäuren, Aminosäuren, Mineralien und Enzyme sind für die Produktion und den Umbau von Hormonen und anderen Botenstoffen erforderlich.
Durch unsere Nahrung können wir unserem Organismus diese Grundbausteine zuführen.
Ein sinnvoller Rhythmus bei der Nahrungsaufnahme fördert die Bildung positiver Hormone und reduziert die Ausschüttung von Stresshormonen.
Nahrungsmittel und Kräuter mit hormonähnlicher Wirkung können gezielt eingesetzt werden.
Der gesunde Abbau von Übergewicht reicht häufig aus, um eine Östrogendominanz bzw. einen Testosteronmangel zu beseitigen.

Lebensweise
Männer wie Frauen sehen sich heute steigenden Anforderungen gegenüber.
Hohe Ansprüche an uns selbst und Verantwortung für andere führen zu einem Leben zwischen Erfüllung und Überforderung.
Wenn die Gesundheit bedroht ist, lohnt es sich die eigene Lebensweise zu überdenken.
Kleine Veränderungen können überraschende Wirkung zeigen.
Auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.